TOP-Anwalt beauftragt!

Wie berichtet hat der Bezirk Mitte dem Hamburger Senat am Dienstag offiziell unseren Park zur Bebauung mit bis zu vierstöckigen, eng aneinander stehenden Wohnblöcken empfohlen.
Dabei ist der Bezirk nicht im Geringsten auf die vielen unterschiedlichen Sorgen und Argumente eingegangen, die ihr und unsere Initiative am Montag in der Bürgerversammlung vorgebracht haben.

Es ist bewiesen, dass wir mit guten Argumenten und den Stimmen vieler mutiger Nachbarn, die sich spontan getraut haben vor 700 Menschen zu sprechen, nichts erreicht haben.
Die Politik hat Euch nicht zugehört – wir schon.
Daher haben wir beschlossen, die Herausforderung anzunehmen und den nächsten Schritt zu gehen. Weiterlesen…

Ergebnisse der Bezirksversammlung und weiterer Verlauf

Auch am gestrigen Dienstag 03.11.2015 war unsere Initiative unterwegs und besuchte die Bezirksversammlung, die unter anderem über den am Vortag vorgestellten Antrag der SPD entscheiden wollte.
Das Hauptaugenmerk dieser Veranstaltung lag darin, die Anträge der SPD (Nennung der Flächen rund um den Öjendorfer Park an den Senat) und der CDU (Ablehnung jeglicher weiteren Unterbringung in Billstedt) zu besprechen und zu beschließen bzw. abzulehnen. Weiterlesen…

TV-Beitrag „Schalthoff Live“ auf Hamburg 1 mit unserem Anwalt

Herr Dr. Hellmann-Sieg, seines Zeichens Vorsitzender des Grundeigentümervereins im Bezirk Bergedorf e.V. und gleichzeitig der Rechtsanwalt, der unsere Initiative berät, war wie vorab berichtet zu Gast bei „Schalthoff Live“ zum Thema „Großsiedlungen für Flüchtlinge – Droht Hamburg der Kollaps?“. Weiterlesen…

Unterstützung – Aktiv für den Erhalt des Landschaftsschutzgebietes am Öjendorfer See engagieren!

Bitte unterstützen Sie diese Initiative!

Um die Ziele der Initiative zu erreichen, ist neben dem persönlichen Einsatz jedes Einzelnen auch die Beauftragung eines Rechtsanwalts notwendig. Diese Kosten werden sich voraussichtlich auf mindestens 25.000€ belaufen und wollen gedeckt sein.

Weitere Informationen dazu und wie Sie uns bzw. unsere Initiative unterstützen können finden Sie oben im Menü unter Unterstützung.