Natürlich Informiert!
     

Liebe Nachbarn und Mitstreiter,

wie bereits in unserem letzten Newsletter angekündigt seid Ihr ALLE jetzt gefragt. Wir wollen dem Bezirk Mitte verdeutlichen, dass wir – die Einwohner vom Bezirk Mitte – eben nicht mit der Vorgehensweise der Politiker und der Behörden einverstanden sind. Mit dieser Aktion können wir einen Baustopp erreichen. Selbst wenn die Bezirke diese Unterschriftenaktionen für unzulässig erklären wollen, wäre eine große Anzahl von Unterschriften auch ein großes Zeichen an alle beteiligten Gremien.
 
 
Um eine kleine Übersicht zu haben, wann und wo einer von Euch Unterstützern steht, haben wir hier einen Link zu einer Umfrage erstellt: http://werbringtwas.com/poll/b1afa78
Damit können wir erreichen, dass nicht zu viele am gleichen Ort oder zur gleichen Zeit eine Unterschriftensammelaktion planen und wir uns auf den gesamten Bezirk Mitte ausbreiten können. Ihr werdet also nicht verplant, sondern ihr schreibt einfach wann und wo ihr Eure Aktion startet. Tragt dieses bitte in der Umfrage in das Feld "Was" ein.
Hierzu könnt ihr von uns (siehe Ansprechpartner unten) auch Westen mit der Aufschrift "Gute Integration. Jetzt unterschreiben!" bekommen.
  • Die Angaben zur Person müssen komplett und gut lesbar ausgefüllt werden, um als gültige Unterschrift gewertet zu werden: Name, Vorname, Geburtsjahr, Adresse MIT HAUSNUMMER und Unterschrift! Die Listen werden vom Landeswahlleiter dahingehend geprüft, dass es sich um Unterschriften von wahlberechtigten Hamburger Bürgern des Bezirks Mitte handelt, daher sind die Adressangaben und das Geburtsjahr nötig. Diese Daten werden aber nur für Prüfungszwecke des Landeswahlleiters benötigt (Der Datenschutz wird beachtet und die Daten natürlich nicht weitergegeben).
  • !!!! Ganz WICHTIG: Die Begründung des Bürgerbegehrens und die Gesetzesvorlage + Begründung der bereits durchgeführten Volksinitiative MÜSSEN IMMER gezeigt werden (Download Begründung)! Bitte führt neben der Unterschriftenliste immer diese beiden Dokumente mit euch!
  • Es dürfen nur Hamburger Bürger, die deutsche oder EU-Ausländer sind, mit dem Wohnsitz in Hamburg-Mitte ab dem 16. Lebensjahr unterschreiben! Das heißt: Der Wohnsitz muss sich in einem der folgenden 19 Stadtteilen befinden: Billbrook, Billstedt, Borgfelde, Finkenwerder, HafenCity, Hamburg-Altstadt, Hamm, Hammerbrook, Horn, Kleiner Grasbrook, Neustadt, Neuwerk, Rothenburgsort, St. Georg, St. Pauli, Steinwerder, Veddel, Waltershof oder Wilhelmsburg.
  • Unterschriften können legal auf öffentlichem Grund gesammelt werden, auf Privatgrundstücken (z.B. Parkplätze von Supermärkten) ist eine Genehmigung der Eigentümer oder einer zuständigen Person notwendig.
So dann mal los!!! Druckt Euch die Unterschriftenlisten (Download Unterschriftenliste) aus und startet schon heute! Viel Erfolg uns ALLEN! Nur gemeinsam sind wir stark.
 
Für Rückfragen zur Koordination oder für Verhaltensweisen stehen Euch zur Verfügung:
  • Antje (Tel. Nr. 040 – 6548995)
  • Tim (Tel. Nr. 0172 – 3140966)
  • Bastian (Tel. Nr. 0176 - 42024102) oder
  • per Email an info@natuerlich-mittendrin.de mit dem Betreff "Unterschriftensammlung" 
 
Die Listen könnt Ihr dann, wie bereits in dem ersten Newsletter angekündigt, entweder in den Briefkasten im Wiesenknopfstieg 17 werfen oder direkt an der U-Bahn Station Billstedt am Mittwoch, den 13.04.2016 und am Mittwoch, den 20.04.2016 um 17:30 Uhr an Christian selbst übergeben. Falls nichts davon passt, meldet Euch gern bei einer der drei oben genannten Personen oder per Email. Es wird sich sicher auch dafür eine gute Lösung finden lassen.
 

Viele Grüße

Euer Orga-Team

i.V. Christian Münster, Stefan Metz, Heike Delventhal (Kommunikations-Team)

 

Facebook
   
 

Impressum:
Initiative Natürlich MITTEndrin!
22119 Hamburg
Tel.: 040 / 22866961
E-Mail: info@natuerlich-mittendrin.de 
Web:
www.natuerlich-mittendrin.de
Zum Abmelden bitte hier klicken.